Wenn Sie sich als Kindergarten, Schule/Hort, Träger oder Kommune registrieren, können wir Sie gerne für den Rechnungskauf freischalten!

 

tretford Teppiche

....für mehr Natur in den Einrichtungen     

tretford INTERLAND, tretford INTERLIFE und tretford EVER Teppiche:

Wichtig für den Versand.
Eine Auslieferung der Ware kann nur erfolgen, wenn Sie im Bestellvorgang Ihre Telefon-Nummer mit angeben. Der zuständige Spediteur informiert Sie vorab telefonisch über die Anlieferung.

pssttMjt6CERAnWvJ

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

tretford-Teppiche sind zeitlose Teppiche für Menschen, die nachwachsende Materialien, schöne Farben, Komfort und Qualität schätzen. Ob Krippe, Kita, Schule, Hotel, Büro oder privater Wohnbereich, tretford-Teppiche bieten viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Die tretford-Teppiche sind pflegeleicht, robust, überdurchschnittlich langlebig und sorgen für ein gesundes Raumklima. tretford-Teppiche eignen sich für alle, die Wert auf Gesundheit und Wohlbefinden legen und sind daher optimal für alle Wohnräume.

Besondere Eigenschaften
• mit natürlichen Materialien,                              • umweltfreundlich
• strapazierfähig und pflegeleicht                       • reduziert Lärm und Schall
• verbessert das Raumklima                              • schnittfest (franst nicht aus)
• reduziert effektiv Feinstaub in der Raumluft

Bitte beachten Sie folgendes
Es handelt sich bei tretford-Teppichen um Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten werden. Dadurch ist eine Rücknahme ausgeschlossen.

Wichtig für den Versand.
Eine Auslieferung der Ware kann nur erfolgen, wenn Sie im Bestellvorgang Ihre Telefon-Nummer mit angeben. Der zuständige Spediteur informiert Sie vorab telefonisch über die Anlieferung.

[1] Woher kommt eigentlich Ihr Teppich? Von tre... Gut, so genau wollten wir es nun nicht wissen, wir dachten da eigentlich eher an die Herkunft der Kunst des Teppichknüpfens. Denn die ist wirklich sehr alt. Irgendwann vor einigen Tausend Jahren, weit vor Christi Geburt, lebten bereits Nomaden in den Steppen Zentralasiens. Es herrschte ein strenges Klima, ganz besonders harte und kalte Winter. Die Nomaden lebten in Zelten und hüllten sich in Schafsfelle.

Doch dieser Schutz reichte nicht wirklich, und so begann die Kunst des Teppichknüpfens. Mit den Ergebnissen, den Teppichen konnten sich die Menschen vor der eisigen Kälte besser schützen, und: Sie schmückten damit ihre Zelte aus, machten sie sozusagen wohnlicher. Gefertigt wurden die Teppiche auf Webstühlen der einfachsten Form, aus zwei im Boden befestigten Holzbalken, zwischen denen die Kette gezogen war. Experten nennen dies liegende Webstühle. Vorteil für die Nomaden: Sie konnten ihr Arbeitsgerät ganz einfach von einem zum nächsten Lager mitnehmen.

Aus alten Tagen sind kaum noch Teppiche vorhanden. Der Grund: Sie bestehen aus Schaf- und Ziegenwolle, schlichtweg nicht für die Ewigkeit gemacht.

[1] agentur elf42, Hameln www.teppichboden.us/hi-herkunft-teppichknuepfen.htm

Zuletzt angesehen