HOTLINE 09344 / 91 005

Fördern Kinderfahrzeuge die Mobilität?

Das können sie, vorausgesetzt, man beachtet drei Grundregeln:

- Das Thema muss für die Kleinen verlockend sein.
- Die Kinder müssen in ihrem eigenen Tempo lernen dürfen, dazu gehören ganzheitliche Erfahrungen,  Wiederholungen und Umwege.
- Kinder lernen am besten durch Ausprobieren, Selber-Machen und Nochmal-Tun, Wiederholungen und Umwege.

Aber auch das freie Fahren mit Fahrzeugen für die Krippe, Kita, Kita oder Ganztagesschule sind Meilensteile für die Erfahrung mit der Mobilität, Bewegungsentwicklung und dem sozialem Verhalten.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Zuletzt angesehen